News

13.03.2021

Max Kamp zu Gast im NACHTCAFÉ - Die SWR Talkshow

Als Kleinkind nannten ihn die anderen Kinder „stummen Fisch“.  An Heiligabend 2010 verlor der damals siebenjährige Max Kamp seine Sprache vollständig. Am 12.03.2021 berichtete Max nun über seinen Weg in der SWR Talkshow "Nachtcafé".

Dreieinhalb Jahre lang sprach er kein Wort, weder mit seinen Eltern, seinem Bruder noch in der Schule oder mit Freund*innen. Die Diagnose: totaler Mutismus. „Reden ist immer noch schwierig für mich“, sagt der heute 17-Jährige. Doch er überwindet alle Herausforderungen immer wieder neu. Das ausführliche Gespräch sehen Sie auf dem ARD YouTube Kanal. https://m.youtube.com/watch?v=Wz_cRYU2WFk