Kontakt Jetzt unterstützen
Fachzeitschrift

Neue Selbsthilfegruppe für Eltern in Freiburg!

image/svg+xml

Unterstützung und Austausch für Familien mit selektiv mutistischen Kindern

Schweigt dein Kind in bestimmten Situationen? Fühlst du dich hilflos und überfordert, weil du nicht weißt, wie du dein Kind unterstützen kannst? Du bist nicht allein! In Freiburg haben Eltern und Angehörige selektiv mutistischer Kinder eine neue Selbsthilfegruppe gegründet, um sich gegenseitig zu unterstützen und auszutauschen.

Charlotte Freilinger, Mutter von drei Kindern, darunter die siebenjährige Linda, die selektiv mutistisch ist, lebt in der Nähe von Freiburg im Breisgau. Nachdem anfangs eine Fehldiagnose gestellt wurde, hat Linda nun psychotherapeutische und logopädische Behandlungen begonnen.

Die Gruppe plant, sich zukünftig einmal im Monat in Freiburg zu treffen, um nicht nur Informationen zu teilen, sondern auch ihre Gefühle zu besprechen sowie über die Herausforderungen zu sprechen, mit denen sie konfrontiert sind. Der Austausch umfasst nicht nur die Situation des betroffenen Kindes, sondern auch die Auswirkungen auf die Familie. Geschwister können unter Eifersucht leiden, während Eltern oft hilflos sind, wie sie unterstützen können. 

Die Idee zur Gründung der Selbsthilfegruppe entstand aus dem persönlichen Bedürfnis von Charlotte nach einem Austausch mit Gleichgesinnten.

Das Projekt wird öffentlich vom Selbsthilfebüro in Freiburg unterstützt. Neue Mitglieder sind herzlich willkommen!

Kontaktaufnahme über E-Mail: shg.mutismus.freiburg@gmail.com oder das Selbsthilfebüro: Tel.: 0761/21687-35

Flyer der neuen Selbsthilfegruppe in Freiburg
discord-logo