Das aktuelle Heft

Mutismus.de - Die Fachzeitschrift

Fachzeitschrift für Mutismus-Therapie, Mutismus-Forschung und Selbsthilfe

Auf unserer 7. Mutismus-Tagung am 2. Mai 2009 in Hamburg wurde die Zeitschrift "Mutismus.de" zum ersten Mal der Öffentlichkeit vorgestellt.

"Mutismus.de" versteht sich als Fachzeitschrift für Mutismus-Therapie, Mutismus-Forschung und Selbsthilfe und ist die erste und einzige Fachzeitschrift ihrer Art in Europa.

Alle Vereinsmitglieder bekommen die halbjährlich erscheinende Zeitschrift kostenlos automatisch zugesandt.

Hinweis für Logopäden-Schulen und Universitäten / Sammelbestellungen

Die Fachzeitschrift Mutismus.de kann in größerer Stückzahl für Seminare der Fachschulen für Logopädie und für Veranstaltungen der Universitäten bestellt werden. Gerne unterstützen wir auch Teilnehmer von therapeutischen Fortbildungen und schulischen Weiterbildungen. Für Sammelbestellungen nehmen Sie bitte Kontakt zu M.Lange@mutismus.de auf, da die unten angegeben Mengen und Rabatte nicht über das Bestelltool möglich sind. Bitte geben Sie bei Ihrer Bestellung

  • den Namen der Institution
  • Ihren Vor- und Nachnahmen
  • die Adresse
  • die genaue Stückzahl und
  • die Heftnummer(n) an,

damit der Direktvertrieb realisiert werden kann. Die Mutismus Selbsthilfe Deutschland e.V. ermöglicht folgende Rabatte:

  • 20 Exemplare zu 7,00 EUR pro Heft
  • 25 Exemplare zu 6,50 EUR pro Heft
  • 30+ Exemplare zu 6,00 EUR pro Heft.

Alle Preisangaben verstehen sich zuzüglich Versandkosten. Die Bestellung ist verbindlich.

Wir hoffen, den zunehmenden Anfragen damit gerecht werden zu können und bedanken uns für Ihr Interesse. 

Im freien Verkauf erhalten Sie die Zeitschrift momentan für 8.- Euro (Heft 1 bis 18) und 10.- Euro ab Heft 19 (zuzügl. Porto & Verpackung) über unser Bestelltool bei  www.mutismus.abmedia-online.de




Das aktuelle Heft 19, erschienen im April 2018

Die Themen des aktuellen Hefts:


Michael Lange, Köln:
In eigener Sache

Manfred Grohnfeldt, München:
Aufgabenbereiche der Eltern- und Angehörigenarbeit bei Mutismus

Hellmuth Braun-Scharm, Nürnberg :
Mutismus aus kinder- und jugendpsychiatrischer Sicht

Luzia Jäger, Oberentfelden:
Catrinas Weg aus der Stille

Boris Hartmann, Köln:
Der innere Konflikt - Interventionstabus und die Folgen für die Mutismus-Therapie

Susann und Réné Salzmann, Hochkirch:
Vivienne Grace Salzmann - eine Spontanheilung

Petra Frießnegg, Hoyerswerda:
"Wunderheilung" von Vivienne Grace Salzmann

Sandra Hammel, Norderstedt:
Gedanken über die Gemeinsamkeiten im Erscheinungsbild von mutistischen Kindern und Kindern mit nicht sicheren Bindungsmustern

Kati Grewing, Maike Dahlmann, Julia Heyer, Kaarst:
MUT-IS-MUS - Ein Mutismus-Forum für Eltern, Angehörige und andere Personen, die mit mutistischen Kindern und Jugendlichen in Kontakt kommen

Sonstiges
Vorschau auf die 16. Mutismus-Tagung in Rostock, Buchtipps, Therapeuten-Netzwerk u. v. m.