015906425043 Jetzt unterstützen
Fachzeitschrift

Intensivgruppe für Kinder mit Selektivem Mutismus

image/svg+xml

Mutige Kids

In den Sommerferien bietet die JLU Gießen eine Intensivgruppe für Kinder mit Selektivem Mutismus an. Im Rahmen dieser Gruppe lernen die Kinder, mit anderen Kindern, Erwachsenen und in verschiedenen sozialen Situationen mutig zu sprechen.

Die Therapie findet im Rahmen einer Lehrveranstaltung im Master für Klinische Psychologie und Psychotherapie der JLU Gießen statt und wird von Prof. Dr. Christina Schwenck geleitet
und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut*innen in fortgeschrittener Ausbildung begleitet. Die Intensivgruppe soll wissenschaftlich begleitet werden. Ziel ist es, ihre Wirksamkeit zu überprüfen.

Ein Gruppe von Kindern sitzt gemeinsam mit einer Therapeutin im Halbkreis auf Sitzkissen

Ablauf: 

  • unverbindliches Vorgespräch in Gießen oder online
  • psychologische Diagnostik
  • Elterntraining
  • 29.-07.-02.08. Vorbereitung des Kindes auf die Gruppe in Gießen
  • 05.08.-09.08. Intensivgruppe in Gießen


Teilnahmevoraussetzungen:

  • Ihr Kind leidet unter Selektivem Mutismus
  • Es ist zwischen 5 und 9 Jahre alt
  • Anwesenheit des Kindes und mindestens eines Elternteils
  • Teilnahme an der wissenschaftlichen Begleitstudie


Die Kosten für die Intensivgruppe werden von der Krankenkasse oder der Universität gedeckt. Mögliche Fahrt- und Übernachtungskosten müssen privat getragen werden.

discord-logo